Annahme der Reform "AHV21".

Das Schweizer Volk hat die Vorlage zur Reform des AHV-Gesetzes, "AHV21", angenommen.

Die wichtigsten Änderungen sind:

  • Ein Flexibler Renteneintritt zwischen 63 und 70 Jahren;
  • Das Rentenalter für Frauen wird  stufenweise auf 65 Jahre angehoben.

Um mehr über diese Änderungen zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website des BSV.

Die Umsetzung des Änderungen erfordert einige Zeit, und das Bundesamt für Sozialversicherungen arbeitet derzeit an den Gesetzgebungsdokumenten. Aus diesem Grund können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine genauen schriftlichen oder telefonischen Antworten geben.