Interview in der htr hotel revue

Als Sozialversicherung von Hotellerie und Gastronomie hat die HOTELA hautnah miterlebt, mit wie viel Energie, Innovationskraft und Zuversicht das Gastgewerbe in der Corona-Krise agierte. In dieser schwierigen Zeit hatte die möglichst effiziente Abwicklung des Corona Erwerbsersatzes für die HOTELA hohe Priorität.

Wo steht die Branche jetzt? Und was sind die zentralen Fragestellungen in der Beruflichen Vorsorge?

Im Interview  mit der htr hotel revue (auf Französisch) blickt HOTELA-Generaldirektor Michael Bolt auf die Corona-Krise zurück, spricht über aktuelle Herausforderungen und gibt Einblick in die Arbeit der HOTELA.

Interview – print (PDF)

Interview – online