2. Säule: 1,75% Zins für 2020

2. Säule: 1,75% Zins für 2020

Die HOTELA Vorsorgestiftung schliesst das Jahr 2020 trotz Coronavirus positiv ab. Aufgrund dieses Ergebnisses hat der Stiftungsrat beschlossen, einen zusätzlichen Zins auf alle Altersguthaben der per 31.12.2020 versicherten Personen auszuzahlen. Letztere profitieren somit von einem Zinssatz von 1,75% für 2020, was deutlich über dem gesetzlichen BVG-Mindestzinssatz von 1% liegt.

Geschätzter Deckungsgrad von 109%

2020 erzielten die HOTELA-Anlagen eine gute Jahresrendite von 2,08% trotz der weltweit angespannten Konjunktur. Der geschätzte Deckungsgrad der HOTELA Vorsorgestiftung blieb per 31. Dezember 2020 unverändert bei ca. 109%.

Neues BVG-Reglement in Kraft

Die berufliche Vorsorge ist einem steten Wandel unterworfen und passt sich dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umfeld an. Infolge der Gesetzesänderungen und der Marktentwicklung hat der Stiftungsrat der HOTELA Vorsorgestiftung ein neues Vorsorgereglement verabschiedet, das am 11. Februar 2021 in Kraft getreten ist. Die Neuerungen beinhalten in erster Linie bessere Leistungen im Todesfall und neue Bestimmungen betreffend ältere Arbeitslose. Das neue Reglement kann unter der Adresse www.hotela.ch/de/berufliche-Vorsorge ingesehen werden.